PitPat-Datenschutzrichtlinie


Version 2.0 – August 2017

 

Einleitung

Unser Sortiment umfasst verschiedene Produkte einschließlich Geräten und Dienstleistungen (die wir per Firmware, Apps, Webseiten und auf andere Weise zur Verfügung stellen). Im Rahmen der Erstellung von Produkten und deren Angebot an Sie und andere Kunden erfassen, speichern und verarbeiten wir eine Vielzahl von Daten inklusive anonymer und persönlicher Angaben bezüglich namentlich genannter Einzelpersonen.

 

Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten ist aus praktischen und vertraglichen Gründen für uns notwendig, um die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten und die Sie im Zuge der Nutzung unserer Produkte verwenden, bereitzustellen. Wir erachten den Schutz sowie den angemessenen Einsatz dieser Daten als äußerst wichtig.

 

Diese Richtlinie legt die Art und Weise dar, in der wir mit jeglichen persönlichen Daten, die wir von Ihnen besitzen, umgehen. Diese Angaben werden entweder von Ihnen uns gegenüber gemacht, manuell erfasst, automatisch von uns über Sie eingezogen oder von uns über Sie generiert. Möglicherweise beziehen oder erhalten wir sie aber auch von Dritten.

 

Dadurch, dass Sie unsere Produkte nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie sich mit den hier erläuterten Grundsätzen einverstanden erklären.

 

Fragen, Kommentare oder Anfragen in Hinblick auf diese Richtlinie nehmen wir gerne entgegen. Richten Sie diese bitte an privacy@pitpatpet.com.

 

 

Datenarten

Bei jeder Benutzung unserer Produkte können wir direkt oder indirekt Informationen über Sie erfassen und aufbewahren. Dazu zählen u. a.:

 

  • Informationen über Sie persönlich, einschließlich des Namens, Geburtsdatums, Geschlechts, der Wohnanschrift sowie jedweder anderer personenbezogener, der Identifizierung dienender Angaben und Kontaktdetails, inklusive Ihrer E-Mail-Adresse(n), Telefonnummer(n), Kontoanmeldedaten, Social-Media-Kennung(en), Fotografie(n), Ihres jeweils aktuellen Standorts etc.
  • Informationen über Ihre Vorlieben, Ansichten, Neigungen, Abneigungen und ähnliche Angaben.
  • Kommentare, Nachrichten, Rezensionen, Bilder und andere Informationen, die Sie möglicherweise in unsere Produkte eingeben oder in diese hochladen.
  • Informationen über Ihr(e) Haustier(e), einschließlich des Namens, Geburtsdatums, Geschlechts, Gewichts, der Rasse, der Gesundheit, des Verhaltens, des Aufenthaltsorts, der Beziehungen, Fotografie(n) und jeglicher weiterer Angaben über das/die Tier(e).
  • Informationen, die von unseren Produkten infolge Ihrer Eigentümerschaft oder Benutzung unserer Produkte direkt oder indirekt erstellt, erfasst oder erlangt werden (einschließlich, aber nicht begrenzt auf Aktivitäten- und Trainingsdaten sowie Angaben über Fütterung, Aufenthaltsort, Gesundheit und andere Details, die unsere Produkte und Dienstleistungen möglicherweise messen, aufnehmen, erstellen, einsetzen oder bereitstellen).
  • Informationen über Ihre Beziehungen zu oder mit anderen, einschließlich weiterer Mitglieder Ihres Haushaltes, Familie, Freunde, anderer Serviceanbieter, Unternehmen und Fachleute etc., die ebenfalls Nutzer unserer Produkte sein können oder auch nicht.
  • Informationen darüber, wie Sie unsere Produkte verwenden (einschließlich unserer Apps und Webseiten). Wir dürfen z. B. automatisch Angaben darüber erfassen, wann, wo und auf welche Weise Sie Zugriff auf unsere Dienstleistungen nehmen, wie Sie mit diesen interagieren und sie verwenden. Das schließt auch die Benutzung von Cookies ein.
  • Technische Informationen einschließlich Typ, Version und Einzelkennung von allen mobilen und nicht mobilen Geräten, die Sie zum Zugriff auf unsere Dienstleistungen verwenden, Typ und Version Ihres Betriebssystems, Browsers und/oder entsprechender Software, Ihr jeweils aktueller Standort sowie Ihre Zeitzone.
  • Informationen über Sie, die wir von anderer Seite – einschließlich anderer Nutzer und Geschäftspartner – erhalten.

 

 

Datenübertragung und -speicherung

Die Daten, die wir von Ihnen besitzen, können zu Einrichtungen inner- oder außerhalb unseres Unternehmens sowie inner- oder außerhalb unserer direkten Kontrolle übertragen und dort gespeichert werden. Wir verwenden Datenspeicherzentren im Vereinigten Königreich sowie in Irland und den Niederlanden. Ihre Daten können auch von Mitarbeitern, die nicht direkt bei uns beschäftigt sind und sich möglicherweise an einem anderen Ort der Welt befinden, verarbeitet werden.

 

Zwar werden wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten jederzeit zu schützen, indem wir dazu geeignete Strategien, Verfahren und Technologien einsetzen, doch es ist uns nicht möglich, völlige Sicherheit bei der Übertragung und Speicherung Ihrer Daten zu gewährleisten. Gleichfalls ist es uns nicht möglich zu garantieren, dass Ihre Daten niemals verlorengehen werden oder dass wir sie stets wiedererlangen können, falls Ersteres eintritt oder Sie die Angaben löschen sollten. Allerdings werden wir jegliche Anstrengungen unternehmen, um Ihre Daten anhand von Backups und anderen Mechanismen vor teilweisem oder vollständigem Verlust zu bewahren.

 

Wir werden Ihnen Möglichkeiten geben, Ihre Daten zu löschen. Falls Sie diese vorsätzlich löschen, werden wir uns bemühen, sie nicht weiter zu verwenden. Jedoch haben die Angaben möglicherweise weiterhin in Backups sowie anderen Archiven Bestand und wurden eventuell bereits gemäß dieser Richtlinie an andere weitergegeben, verarbeitet oder in Datensätze integriert, aus denen sie nicht ohne weiteres zu entfernen sind.

 

 

Datennutzung

Wir können die Daten, über die wir von Ihnen verfügen (auch in Verbindung mit anderen Angaben, die wir eventuell aus anderer Quelle erhalten haben), in verschiedener Weise verwenden, so u. a. um …

 

  • die Produkte, die wir Ihnen bzw. unseren anderen Kunden anbieten oder die Sie bzw. andere Kunden erbitten, zur Verfügung zu stellen.
  • unsere Produkte zu verbessern und neue zu entwickeln.
  • herauszufinden, welche unserer Produkte von Dritten für Sie oder unsere anderen Kunden vielleicht von Interesse sein könnten.
  • mit Ihnen bezüglich bestehender oder zukünftiger Produkte in Kontakt zu treten; z. B. um Sie um Ihre Meinung in Hinblick auf vorhandene oder angedachte Produktfunktionen zu bitten.
  • unsere Produkte Ihnen oder anderen gegenüber zu vermarkten und zu bewerben.
  • erlangte Informationen (einschließlich „Punktzahl“), die Sie, Ihren Hund, Ihr Verhalten und/oder Ihre Nutzung unseres Produkts betreffen, zu berechnen oder anderweitig automatisch bzw. manuell zu bestimmen.
  • ausgesuchten Dritten die gleichen Möglichkeiten zu geben (damit diese u. a. ihre Produkte bereitstellen und verbessern, Neuprodukte entwickeln, Ihr eventuelles Interesse an bestimmten Produkten ermitteln, mit Ihnen kommunizieren, ihre Produkte Ihnen und anderen gegenüber vermarkten sowie bewerben, neue Informationen anhand Ihrer Angaben erlangen und Ihre Daten an andere weitergeben können).

 

 

Datenoffenlegung

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit dürfen wir zu den zuvor genannten Zwecken Ihre persönlichen Daten innerhalb unseres Unternehmens sowie an andere mit uns in Verbindung stehende Unternehmen und ausgesuchte Dritte weitergeben. Dazu zählen u. a.:

 

  • unsere Geschäftspartner in den Bereichen wie: Haustierversicherung, Heimtiernahrung/-ergänzungsmittel/-medikamente, tierärztliche Pflege, Vertrieb, akademische und andere Forschung
  • Anbieter, die Datenanalysen oder andere, ähnliche Dienstleistungen bereitstellen
  • Berater unseres Unternehmens
  • unsere derzeitigen oder zukünftigen Investoren und Teilhaber
  • Dritte, an die wir vielleicht gerne unser Unternehmen verkaufen würden

 

Unter Umständen besteht derzeit vielleicht zwischen Ihnen und einem Dritten eine Beziehung, in deren Rahmen Sie als Bestandteil eines Ihnen gegenüber bereits geleisteten oder gegenwärtig bereitgestellten Service oder Vorzugs Ihr Einverständnis damit erklärt haben, dass wir Ihre Daten mit diesem Dritten teilen dürfen. Falls Sie später Ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Daten durch uns an diesen Dritten zurückziehen, stellt dieser den besagten Service oder Vorzug möglicherweise teilweise oder ganz ein.

 

Wenn wir Ihre Informationen an Dritte weitergeben, haben diese eventuell das Recht, die Angaben weiterhin intern und extern an andere Drittparteien, die vielleicht nicht dem Europäischen Wirtschaftsraum angehören, weiterzugeben.

Gewisse zukünftige Produktfunktionen beinhalten möglicherweise als Funktionsbestandteil und -vorteil die Weitergabe einiger Ihrer persönlichen Daten an andere Nutzer unserer Produkte. Im Falle und zum Zeitpunkt der Einführung derartiger Funktionen werden wir Ihnen die Möglichkeit geben, diese Weitergabe teilweise oder ganz zu untersagen.

 

Ferner besteht die Möglichkeit, dass wir im Rahmen einer gesetzlichen Aufgabe oder Verpflichtung Ihre Daten offenlegen müssen. Eine Offenlegung darf auch erfolgen, um unsere Nutzungsbedingen oder andere für Sie geltende Vereinbarungen durchzusetzen bzw. unsere Rechte, Besitztümer oder die Sicherheit Einzelner zu schützen. Dazu gehört eventuell der Austausch von Informationen mit anderen zum Zweck des Betrugsschutzes und der Reduzierung des Kreditrisikos.

 

Sollte unser Unternehmen oder sollten unsere Vermögenswerte teilweise oder ganz von Dritten in Lizenz genommen oder erworben werden, sind die in unserem Besitz befindlichen Daten sowie die in dieser Richtlinie angeführten Rechte und Verpflichtungen Teil der zugeteilten und/oder übertragenen Vermögenswerte.

 

 

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten die zuvor unter „Datenarten“ genannten Angaben auf Grundlage davon, dass Sie diesem Vorgehen zugestimmt haben, es zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen erforderlich ist und wir diesbezüglich – wie oben unter „Datennutzung“ beschrieben – über ein legitimes Geschäftsinteresse verfügen.

 

 

Ihre Rechte

Sie haben in Hinblick auf unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

 

  • das Recht auf Zugriff
  • das Recht auf Berichtigungen
  • das Recht auf Löschung
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • das Recht auf Einspruch gegen eine Verarbeitung
  • das Recht auf Datenmobilität
  • das Recht auf Rückzug der Einwilligung

 

Sie können sich zur Ausübung jedes dieser Rechte jederzeit unter privacy@pitpatpet.com mit uns in Verbindung setzen. Sollten Sie beschließen, eines oder mehrere dieser Rechte in Anspruch zu nehmen, sind wir möglicherweise aus praktischen Gründen nicht länger in der Lage, Ihnen einige oder alle der zuvor erbrachten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

 

Sie haben das Recht, beim Datenschutzbeauftragten Beschwerde einzulegen.

 

Darüber hinaus sind Sie auch dazu berechtigt, uns zu ersuchen, Ihre persönlichen Angaben nicht zu Marketingzwecken zu verwenden. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich mit uns jederzeit unter privacy@pitpatpet.com in Verbindung setzen.

 

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Produkte stellen wir möglicherweise weitere Mechanismen bereit, mit deren Hilfe Sie Ihre Zustimmung zu bestimmten Formen, wie einige oder alle Ihre persönlichen Daten aufbewahrt und/oder verwendet werden, verweigern können.

 

Zum Zwecke des Datenschutzgesetzes von 1998 (das Gesetz) ist Pitpatpet Ltd (Firmennummer 09199537, auch als PitPat bekannt) mit eingetragenem Firmensitz in 75 The Belvedere, Cambridge, CB2 0NU, Vereinigtes Königreich, der ICO-registrierte Datenverantwortliche. Das Gesetz verleiht Ihnen das Recht auf Zugang zu den von uns über Sie aufbewahrten Daten. Sie haben die Möglichkeit, dieses Recht auszuüben, indem Sie dazu einen entsprechenden gebührenpflichtigen Antrag an uns stellen. Die damit verbundenen 10 £ dienen zur Abdeckung der uns bei der Datenbereitstellung an Sie entstehenden Kosten.

 

 

Änderungen

Wir werden an dieser Datenschutzrichtlinie zukünftig eventuell Änderungen vornehmen. In diesem Falle wird diese Seite entsprechend aktualisiert und wir werden versuchen (gewährleisten aber nicht), Sie per E-Mail oder auf andere Weise zu benachrichtigen. Bitte konsultieren Sie diese Richtlinie häufig, um sicherzugehen, dass Sie die jeweils aktuelle Version kennen und mit dieser einverstanden sind.